Aktuell Bürostruktur Referenzen Bürophilosophie Impressum
Profilbeschreibung




 

Bedingt durch die Vielseitigkeit ergibt sich ein schneller und selbstverständlicher Umgang mit komplexen Randbedingungen. Gestalterischer Anspruch ist gepaart mit hohem Realitätssinn, wir haben eine Tendenz zu einheitlichen, zeitlosen Gesamtlösungen. Die wesentlichen Teile der Aufgabe werden von uns selbst ausgeführt und überwacht, mit dem Vorteil „kurzer Wege“ und effektiver Koordination, was der Einheitlichkeit sehr zugute kommt.
Stärken im Einzelnen:

Erfolgreich in der Bauträgerbranche
Viel Erfahrung mit ausgefeilten Kosten-/Nutzenanforderungen: zahlreich ausgeführte Wohnungsbauprojekte für Bauträger. Hierbei keine Ausrichtung an Extravaganzen, sondern Ansprechen einer breit gestreuten Nutzerschicht durch zeitlose Gestaltung. Bei dieser Wertschätzung von wirtschaftlich-pragmatischen Belangen kein Verlust, sondern Beibehaltung hoher entwurflicher Qualität. Z.B. gehörte der Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses mit Geschäftsstelle der Volksbank in Baden-Baden beim Tag der Architektur Baden-Württemberg 1997 zu den ausgewählten Projekten.

Vertiefte Kenntnisse bei historischen Bauten.
Mitarbeit in der Lehre am Institut für Tragkonstruktionen an der Universität Karlsruhe, Prof. Wenzel von 1984-1990 (Tragwerkslehre für Architekten). Das Institut war zu dieser Zeit federführend für den Sonderforschungsbereich 315 „Erhalten historisch bedeutsamer Bauwerke“.